Junges Talent: Philine Otten

Das Bremer Perspektivkadermitglied freut sich, beide Ponys für Warendorf qualifiziert zu haben. (Fotos: Würzburg)

Souverän steuert die blonde Amazone mit dem Pferdeschwanz ihr Fuchs-Pony über das Dressurviereck. Das Mädchen, das im Sattel sitzt, ist Philine Otten aus Fischerhude. Gerade erst elf Jahre alt ist sie geworden, doch sie sitzt so selbstverständlich auf ihrem fünfjährigen Wallach Golden Surprise, genannt Schorschi, als hätte sie nie etwas anderes gemacht. Dass die junge Reiterin Talent hat, ist unschwer zu erkennen.

 

 

Am Rande des Dressurvierecks freut sich die stolze Mutter, Dr. Katharina Forner-Otten über das strahlende Gesicht ihrer ältesten Tochter. Neben ihr sitzt Philines Schwester, die sechsjährige Charlotte. Auch sie ist begeisterte Reiterin und hat die 17-jährige Ponystute Ribana von ihrer großen Schwester übernommen.

Als Philine im Alter von fünf Jahren mit dem Reiten anfing, teilten sich Mutter und Tochter noch ein Endmaßpony. „Doch als Philine sechs Jahre alt wurde, beschloss sie, dass sie das Pony nun lieber für sich allein hätte“, erzählt Dr. Katharina Forner-Otten schmunzelnd. Zunächst startete Philine in der Führzügelklasse, mit acht Jahren in E-Dressuren und mit neun Jahren bereits in A-Dressuren. Mittlerweile ist sie bis zur Klasse L siegreich.

Lesen Sie als Premium-Kunde den ganzen Artikel
und nutzen Sie viele weitere Vorteile

Ihre Meinung!

comments powered by Disqus

Ähnliche Artikel

Zum Seitenanfang