AGB


Diese AGBs gelten generell für alle Abonnement-Formen und dem Newsletter. Auf abweichende Bestimmungen für das Online- oder ePaper-Abonnement wird gesondert hingewiesen.

1. Abonnementvertrag

Mit Bestätigung des Abonnements und/oder dessen Lieferung kommt der Abonnementvertrag zustande und Lieferung, Abnahme und Bezahlung werden für beide Vertragspartner rechtsverbindlich. Vertragspartner des Kunden ist die Paragon Verlagsgesellschaft mbH & Co. KG, Misburger Str. 119, 30625 Hannover, Geschäftsführer Alexandra Duesmann, Amtsgericht Hannover HRA 26997.

 

2. Lieferbeginn

Lieferbeginn ist der im Auftrag genannte Termin. Bei Bestellungen ohne Terminangabe gilt schnellstmögliche Lieferaufnahme. 

 

3. Das ePaper

Das ePaper ist als digitale Ausgabe des gedruckten Reitsport Magazin für die Nutzung in gängigen Internet-Browsern konzipiert. Der Nutzer ist berechtigt, das ePaper und das Archiv ausschließlich für private Zwecke zu nutzen. Die Weitergabe des ePapers und der Inhalte des Archivs an Dritte ist untersagt. Der Nutzer ist nicht berechtigt, Inhalte aus dem ePaper oder Archiv zu vervielfältigen, zu digitalisieren oder in sonstiger Weise technisch zu bearbeiten. Die Paragon Verlagsgesellschaft mbH & Co. KG behält sich vor, den Zugang zum ePaper und Archiv zu sperren, wenn der Nutzer gegen diese Bestimmungen verstößt. Die Geltendmachung von Schadensersatzansprüchen bleibt vorbehalten.

 

4. Abonnementgebühren

Abonnementgebühren sind generell im Voraus per Bankeinzug fällig. Auch die ePaper-Gebühren sind im Voraus fällig. Etwaig anfallende Verbindungskosten zum jeweiligen Internet- bzw. Mobilfunkanbieter des Abonnenten sind nicht enthalten. Sollte während der Vertragszeit eine Erhöhung des Bezugspreises eintreten, so ist der vom Zeitpunkt der Erhöhung an gültige Bezugspreis zu entrichten. Der vorausbezahlte Abopreis ist für den Zeitraum der Vorauszahlung garantiert und kann nicht erhöht werden. Bezugspreiserhöhungen werden vor ihrer Wirksamkeit im Reitsport Magazin angekündigt. Bei Online- oder ePaper-Abonnements erfolgt die Ankündigung über die Homepage. Einzelbenachrichtigungen sind nicht möglich. Der Abopreis versteht sich mit Mehrwertsteuer und Zustellgebühr. Ausland-Abonnements verstehen sich inkl. Portogebühr und können nur jährlich entrichtet werden.

 

5. Abonnementkündigungen

Für Abonnementkündigungen gilt eine Frist von 2 Monaten vor Ablauf des Bezugsjahres. Online-oder ePaper-Abonnements können 2 Wochen vor Ablauf des Bezugsjahres gekündigt werden. Die Kündigungen sind schriftlich an die Paragon Verlagsgesellschaft mbH & Co. KG zu richten.

Eine Abbestellung vor Ablauf eines vereinbarten Verpflichtungszeitraumes ist nicht möglich.

 

6. Abonnement-Neubestellungen

Abonnement-Neubestellungen können innerhalb von 8 Tagen ohne Angabe von Gründen in Textform widerrufen werden. Die Frist hierfür beginnt frühestens mit Erhalt einer diesbezüglich schriftlichen Belehrung. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs an: Paragon Verlagsgesellschaft mbH & Co. KG, Misburger Str. 119, 30625 Hannover.

 

7. Das Abonnement

Das Abonnement läuft auch nach Ablauf einer vereinbarten Mindestlaufzeit weiter, wenn nicht termingerecht gekündigt wird. Bei ausdrücklich befristeten Abonnements endet der Vertrag mit dem vereinbarten Vertragsende, es sei denn, es ist bei Vertragsabschluss etwas anderes vereinbart.

Die zum Abo gehörenden Zugangsdaten für die geschlossenen LOG-IN-Bereiche des „reitsport magazin“ stehen nur dem Abovertragspartner zur Verfügung. Bei nicht berechtigter Weitergabe oder sonstigem Mißbrauch dieser Daten ist der Verlag berechtigt den Zugang zu sperren.

 

8. Änderungen

Abonnement-, Zahlart-, Banken-, Lieferänderungen, sowie eine neue Adresse sind der Paragon Verlagsgesellschaft mbH & Co. KG unverzüglich mitzuteilen.

 

9. Die Zustellung

Die Zustellung des Reitsport Magazin erfolgt frei Haus. Zustellmängel sind unverzüglich anzuzeigen. Für Nichtlieferungen, verspätete Lieferungen oder Sachschäden im Zuge der Auslieferung haftet die Paragon Verlagsgesellschaft mbH & Co. KG nur für Vorsatz oder grobe Fahrlässigkeit. Die Nicht-Nutzung des Online- oder ePaper-Abonnements rechtfertigt keine Preisminderung, Kostenerstattung oder fristlose Kündigung. Der Verlag übernimmt keine Haftung für die ständige Verfügbarkeit der Online-Verbindung und die Erreichbarkeit der Server. Die Paragon Verlagsgesellschaft mbH & Co. KG hat das jeweilige Nichterscheinen des ePapers aufgrund Leistungsstörungen im Internet, in Folge höherer Gewalt oder durch Störung des Arbeitsfriedens sowie im Falle einer Betriebsunterbrechung bzw. bei einem Systemausfall nicht zu vertreten. Vorübergehende Betriebsunterbrechungen aufgrund der üblichen Wartungszeiten, systemimmanenten Störungen bei fremden Providern oder bei fremden Netzbetreibern sowie im Falle höherer Gewalt sind möglich. Der Verlag übernimmt keine Haftung für vom Nutzer eigenverursachten Datenverlust oder Kompatibilitätsprobleme.

 

10. Geschäftsverkehr

Im Geschäftsverkehr mit Kaufleuten, juristischen Personen des öffentlichen Rechts oder bei öffentlich-rechtlichen Sondervermögen ist bei Klagen Gerichtsstand der Sitz der Paragon Verlagsgesellschaft mbH & Co. KG. Auch der Erfüllungsort ist der Sitz der Paragon Verlagsgesellschaft mbH & Co. KG. Soweit Ansprüche der Paragon Verlagsgesellschaft mbH & Co. KG nicht im Mahnverfahren geltend gemacht werden, bestimmt der Gerichtsstand bei Nichtkaufleuten nach deren Wohnsitz.

 

11. Newsletter Anmeldung

Wir nehmen das Thema "Datenschutz" äußerst ernst. Deshalb verfahren wir bei Newsletter-Empfängern nach dem Double-Opt-In-Verfahren. Erst durch Bestätigen einer E-Mail werden Sie in unserem Verteiler eingetragen. So wird sichergestellt, dass niemand unerwünscht unseren Newsletter erhält.

 

12. Einwilligung

Der Nutzer erteilt in einer von diesen AGB separaten Erklärung seine Einwilligung, dass seine Angaben für Werbe- und Marketingzwecke vom Paragon Verlagsgesellschaft mbH & Co. KG  inklusive der mit aller mit dem Verlag verbundenen Unternehmen bzw. Tochtergesellschaften verwendet werden dürfen. Zu diesem Zweck können ihm via E-Mail Werbematerialien und Informationen, die im Zusammenhang mit den Produkten und sonstigen Angeboten oder Leistungen vom Paragon Verlagsgesellschaft mbH & Co. KG stehen, zugesandt werden. Dies gilt auch für den Fall, dass der Teilnehmer gegenüber anderen am Markt tätigen Werbenden zum Ausdruck gebracht hat, dass es eine Zusendung von Werbung nicht wünscht (z.B. durch Briefkastenaufkleber 'keine Werbung'). Der Verlag kann Dritte, auch Fremdunternehmen, mit der Versendung der Information beauftragen.

 

13. Widerruf zur Nutzung der Daten

Der Nutzer kann diese Einwilligung jederzeit per E-Mail info(at)paragon-verlag.de oder per Post (Adresse wie unter 1.) gegenüber der Paragon Verlagsgesellschaft mbH & Co. KG widerrufen.

 

Stand: 01. Oktober 2011

Zum Seitenanfang