(Fotos: Shutterstock)

Equiner Herpesvirus: Eine Infektion kann schwere Folgen haben

Pferdehalter aufgepasst: Ab 2023 werden Impfungen gegen das equine Herpesvirus 1 für viele Pferde Pflicht. Damit wird der Empfehlung der Ständigen Impfkommission Veterinärmedizin (StIKo Vet) nachgegangen. Zwar sind von der Pflicht erstmal nur Turnierpferde betroffen, so sollten aber auch Hobby-Halter die Impfung in Betracht ziehen. Das Virus kann nämlich symptomlos bestehen und in gemeinsamen Ställen weitergetragen werden. Impfen rettet Pferdeleben, denn eine Herpesinfektion bei Pferden kann schwere Verläufe haben. Auslöser, Folgen und Schutzmaßnahmen finden Sie im folgenden Artikel.

Turnierausschreibungen

Nur bei uns erhalten Sie jeden Monat die Turnierausschreibungen für Hannover und Bremen.

Zu den Turnierausschreibungen

27. bis 29. Mai 2022, Bülkau weiterlesen

LINDEMANN Nachwuchs-Cup 2022

02. bis 10. Juli 2022, Isernhagen weiterlesen

Isernhagen: Sieben Tage Top-Sport

07. bis 10. Juli 2022, Bettenrode weiterlesen

Zur Volljährigkeit ein starkes Programm

Haben Sie ein Heft verpasst?

Kein Problem. Einfach Einzelheft nachbestellen!

Zum Seitenanfang