Ausgabe 10/2018

Cavaletti-Training mit Ingrid Klimke

 

Landesmeisterschaften Bremen

Erfolgreicher Kurswechsel

Vielseitigkeit Langenhagen/Twenge

Olympiasieger und Amateure am Start

Medizin: Orthopädische Erkrankungen

Bewegungskünstler Pferd

Top-Themen dieser Ausgabe

 

TITELTHEMA

Cavaletti - Eine Trainingsmethode der besonderen Art

Ingrid Klimke muss man nicht vorstellen: Sie ist bekannt als zweifache Olympiasiegerin, als zweifache Welt- und vierfache Europameisterin in der Vielseitigkeit. Ohne Zweifel ist die Spitzenreiterin, die in diesem Jahr am 1. April ihren 50. Geburtstag feierte, eine der Koryphäen, wenn es um die Ausbildung und das Trainig von Pferden geht. Viele Konzepte dazu erarbeitete sie bereits in jungen Jahren gemeinsam mit ihrem Vater, Dr. Reiner Klimke, dem sechsfachen Olympiasieger in der Dressur. Ingrid Klimke hat vielfach das Erbe ihres Vaters weitergeführt, so auch im Falle des Trainings mit Cavaletti. Denn die Arbeit mit den Bodenstangen lag schon ihrem Vater sehr am Herzen. Heute gilt Arbeit mit Cavaletti als sinnvolle Ergänzung des Trainings von Pferden jeden Alters. 


SPORT

Landesmeisterschaften Bremen

"Wagen un winnen" ist Teil eines Leitspruchs der Bremer Kaufleute. Auf Hochdeutsch heißt er "Wagen und gewinnen". Gewagt hat sich auch der Vorstand des Pferdesportverband Bremen, und zwar im Hinblick auf die Konzeption der Bremer Landesmeisterschaften in Dressur und Springen. Wie sich herausstellte: mit Erfolg!


SPORT

Vielseitigkeit Langenhagen/Twenge

Gleich zwei Meisterschaften standen auf dem Programm der Internationalen Vielseitigkeit in Twenge. Zum einen wurden die Landesmeister der Junioren und Jungen Reiter im PSV Hannover und zum anderen die besten deutschen Amateure in der Vielseitigkeit ermittelt.


MEDIZIN

Orthopädische Erkrankungen

Bewegung ist alles beim Fluchttier Pferd. Spätestens, wenn ein Pferd über längere Zeit nicht auf der Weide laufen darf, weil eine Verletzung oder Erkrankung dies verhindert, bemerkt man die Unausgeglichheit. Oft genug haben orthopädische Erkrankungen ihren Ursprung, bei falscher Ausrüstung , übermäßigem sportlichen Einsatz, den Haltungsbedingungen oder auch durch Fehler in der Rekonvaleszenz. Experten geben Einblick in neue Ansätze bei der Prävention und Therapie orthopädischer Erkrankungen.

Zum Seitenanfang