Ausgabe 3 /2021

Quo Vadis Körungen? Mehr Zeit, um zu reifen

 

Sport National

Gespräch mit Hans-Heinrich Meyer zu Strohen

Junge Talente

Friedrich Quast

Reitanlagen-Check: Teil 1

Bestandsaufnahme im Stall

Top-Themen dieser Ausgabe

TITELTHEMA

Quo Vadis Körungen? Mehr Zeit, um zu reifen

Besonders unter Züchtern sorgten die neuen bundesweiten Tierschutzleitlinie im Pferdesport in den vergangenen Monaten für Diskussionsbedarf. Ein darin enthaltener Punkt stand dabei besonders im Fokus: Zukünftig darf der Ausbildungsbeginn eines Pferdes erst im Alter von 30 Monaten beginnen. Eine Tatsache, die vor allem bei den Zuchtverbänden in Hinblick auf die Körungen einige Veränderungen mit sich bringen dürfte. Wie die aussehen können ? Darüber gehen die Meinungen auseinander.


SPORT NATIONAL

Gespräch mit Meyer zu Strohen - Wir müssen neue Wege finden

Das reitsport MAGAZIN traf Landes- und Bundestrainer Hans-Heinrich Meyer zu Strohen und sprach mit dem 64-jährigen über die aktuelle Lage im Dressursport, die Nachwuchssituation auf Landesebene und seine persönlichen beruflichen Perspektiven.


JUNGE TALENTE

Friedrich Quast - Das Quast-Quartett

Der für den RV Heiligenfelde startende Friedrich Quast feierte mit Ponywallach Mr. Berny 2018 in der Vielseitigkeit seine ersten sportlichen Erfolge. Jetzt wurde der 13-jährige aus Bruchhausen-Vilsen in den Bundeskader der Nachwuchsponyreiter U16 berufen. Zusätzliche gehört das junge Talent auf Landesebene mit seinem Pferd Ludwig van Aachen dem Springkader U14 Children an.


HALTUNG

Reitanlagen-Check: Teil 1- Bestandsaufnahme im Stall

Langsam werden die Tage wieder länger und es wird Zeit für den traditionellen Frühjahrsputz. Warum dann nicht gleich einen kompletten Reitanlagen-Check in Angriff nehmen? Wir erklären, wo Reparaturen Sinn machen und wo es Zeit für eine umfassende Modernisierung wird.

Zum Seitenanfang