Junges Talent: Antonia Neuburg

Mutter Claudia trainiert Tochter Antonia von klein auf. (Fotos: Stroscher)

Die 20-jährige Antonia Neuburg aus Neustadt am Rübenberge sicherte sich 2018 mit ihren Springpferden Prestige v. Perigueux und der Stute Diablotin Copine G v. Diarado mehrere Siege in S-Springen, gewann Bronze bei den Landesmeisterschaften des PSV Hannover und war bei den Deutschen Jugend-Meisterschaften in München dabei.

 

Zum Ausklang der letzten Saison stand Antonia Neuburg noch einmal im Blickpunkt, als sie mit der zehnjährigen Oldenburger Stute Diablotin Copine G das S-Springen im Rahmen der Messe Pferd & Jagd in Hannover für sich entschied. Dort blieb die Junge Reiterin nicht nur ohne Abwurf, sondern war mit der wendigen Stute die mit Abstand Zeitschnellste und ließ selbst der Südafrikanerin Alexa Stais im Springparcours keine Chance.

Zum Seitenanfang