Tim-Uwe Hoffmann: Auf dem Sprung

Ein Team - Tim-Uwe Hoffmann und Stute Casta Lee FRH. (Fotos: Stroscher)

Mit seinem Sieg beim Braunschweiger Classico in einer internationalen Springprüfung auf S***-Niveau bewies Tim-Uwe Hoffmann einmal mehr seine höheren Ambitionen im schweren Springsport. Wenn ihm die Corona-Krise nicht dazwischen gekommen wäre, hätte der 24-jährige Springreiter aus Rhade mit seiner Stute Casta Lee FRH einen Startplatz im Finale des Deutschen U25-Springpokals in Aachen sicher gehabt.

„Eigentlich waren meine Geschwister zuerst die begeisterten Reiter, und ich bin lieber Trecker gefahren oder habe Fußball gespielt“, erzählt Tim-Uwe Hoffmann, der mittlerweile für die Bewirtschaftung der eigenen Reitanlage am Rande der kleinen Gemeinde Rhade bei Stade verantwortlich ist. Es hat sich also eine Menge getan in der Familie Hoffmann, die einen Betrieb für Sanitär- und Heizungstechnik betreibt. Tims Bruder Jan (31) ist mittlerweile in die Geschäftsführung des Unternehmens eingestiegen und auch Schwester Nina (27) steigt nur noch gelegentlich in den Reitsattel.

Lesen Sie als Premium-Kunde den ganzen Artikel
und nutzen Sie viele weitere Vorteile

Ihre Meinung!

comments powered by Disqus

Ähnliche Artikel

Zum Seitenanfang