Junges Talent: Mylen Kruse

Zwischen dem Hannoveraner Caitano und Mylen Kruse hat sich eine enge Beziehung entwickelt. (Foto: Stroscher)

Spätestens seit ihrem dritten Platz im Großen Preis auf dem Dobrock steht sie im sportlichen Fokus. Die Juniorin Mylen Kruse aus Zeven befindet sich nicht nur erfolgreich auf dem Sprung zur nächsten Altersklasse, sondern macht als erst 18-Jährige schon den Senioren im Parcours ordentlich Konkurrenz.

 

Mit Mylen Kruse wächst ein sehr hoffnungsvolles Nachwuchstalent im PSV Hannover heran. In der Saison 2018 wird die Vize-Landesmeisterin gemeinsam mit ihren Freundinnen Sophie Hinners, Josephine Dallmann und Finja Bormann bei den Jungen Reitern an den Start gehen. Sehr zur Freude aller Beteiligten, denn die vier Springreiterinnen könnten als „Kleeblatt-Team“ nicht nur auf Landesebene, sondern auch bundesweit für Furore sorgen.

Zum Seitenanfang