Homestory: Nadine Legros

Nadine Legros gewann in diesem Jahr gleich zwei Goldmedaillen - bei den Landesmeisterschaften und den Deutschen Meisterschaften. (Fotos: Stroscher)

Viel mehr kann eine Amateurreiterin wohl nicht erreichen. Die 34-jährige Nadine Legros aus Barsinghausen holte sich bei den Deutschen Amateur-Meisterschaften der Springreiter 2021 in Münster gegen eine starke Konkurrenz den Meistertitel. Dabei saß sie im Sattel der zwölfjährigen selbst ausgebildeten Schimmelstute Cassilia.

 

Wie sagt man doch so schön: Alle guten Dinge sind drei. Bei ihrer dritten Teilnahme an den Deutschen Amateur-Meisterschaften der Springreiter hat es für Nadine Legros aus Barsinghausen endlich mit dem Meistertitel geklappt. Mit ihrer selbst ausgebildeten zwölfjährigen Holsteiner Stute Cassilia blieb die 34-Jährige während des gesamten Turniers in Münster-Handorf ohne Hindernisfehler und war in der abschließenden Siegerrunde mit 40,12 Sekunden die Schnellste.

 

 

Lesen Sie als Premium-Kunde den ganzen Artikel
und nutzen Sie viele weitere Vorteile

Ihre Meinung!

comments powered by Disqus

Ähnliche Artikel

Zum Seitenanfang