Homestory: Carolin Miserre

Fotos: Stroscher

Mit Severino in den Grand Prix

Schon als Juniorin und Junge Reiterin gehörte Carolin Miserre zu den besten Dressurreiterinnen im PSV Hannover. In diesem Jahr gelang der 27-Jährigen aus Springe mit dem selbstgezogenen Fuchswallach Severino Hit die Vizemeisterschaft bei den Reitern.

„Erstmals bei den Dressurreitern am Start zu sein und gleich Vize-Meisterin zu werden, ist für mich ein super Erfolg. Denn den Anschluss bei den Senioren so schnell zu schaffen, ist nicht selbstverständlich“, freut sich die 27-jährige Carolin Miserre über den Gewinn der Silbermedaille auf Landesebene. Vielmehr empfindet die Berufsreiterin den Vize-Meistertitel als Auszeichnung für ihre langjährige Ausbildungsarbeit mit dem von ihrer Mutter gezogenen Hannoveraner Wallach Severino Hit v. Samba Hit. Als Zehnjähriger befindet sich der Fuchswallach im besten Dressuralter.

 

Lesen Sie als Premium-Kunde den ganzen Artikel
und nutzen Sie viele weitere Vorteile

Ihre Meinung!

comments powered by Disqus

Ähnliche Artikel

Zum Seitenanfang