Trakehner Bundesturnier mit umfangreicher Ausschreibung und Jubiläums-Fohlenauktion

 Das internationale Trakehner Bundesturnier findet vom 18. bis 21. Juli im Westfälischen Pferdezentrum in Münster-Handorf statt. Fast 60 Prüfungen bietet die Ausschreibung, die unter www.trakehner-verband.de online ist, an vier vollen Tagen von Donnerstag bis Sonntag.  Veranstaltungen

Foto: Sigrun Wiecha

Von den traditionellen Championaten für die Nachwuchspferde über Prüfungen für Einsteiger und Junioren im Gelände, Parcours und Viereck sowie Mannschaftswertungen in Dressur und Springen bis hin zu den Dressur- und Springprüfungen der Klasse S ist ein Großteil des Angebots bewährt und findet alljährlich Wiederaufnahme. Erstmals sind eine Dressurpferdeprüfung der Klasse S auf Trense für sieben- bis neunjährige Pferde sowie eine Dressurreiterprüfung der Klasse M ausgeschrieben. Die Geländepferdeprüfungen der Klassen A** und L sind als Qualifikationsprüfungen für die Bundeschampionate ausgeschrieben. Neu ist eine Geländepferdeprüfung der Klasse E. Auch die beliebte Eignungsprüfung mit Geländeteil ist wieder im Programm.

20. Trakehner Fohlenauktion

Ein Jubiläum gibt es ebenfalls zu feiern: am Samstagabend, den 20. Juli findet die 20. Trakehner Fohlenauktion statt! Rund 20 streng selektierte Spitzenfohlen des Jahrgangs wird auch in diesem Jahr die Kollektion umfassen. Längst ist es über die Trakehner Insider hinaus bekannt: Die Besucher erwartet exquisite Qualität für Zucht und Sport und eine Stimmung, die ihresgleichen sucht. Seit zwei Jahrzehnten nehmen hier die Laufbahnen von gekörten Hengsten, Spitzenstuten und Sportpferden ihren Anfang.

Ausschreibung unter www.trakehner-verband.de

Zum Seitenanfang