Twenge sattelt auf

 Twenge  Sport, Veranstaltungen

Foto: VfV-Langenhagen/B. Roßbach

Premiere: Die erste Deutsche Amateur Meisterschaft Vielseitigkeit findet in Langenhagen-Twenge  statt

Das internationale Vielseitigkeitsturnier in Langenhagen-Twenge vom 8. bis 10. September wird in diesem Jahr noch attraktiver. Zusätzlich zum bisherigen Angebot werden die Amateure hier im Rahmen einer Zwei-Sterne-Kurzprüfung (CIC2*) erstmals ihren Deutschen Meister ermitteln.

„Wir freuen uns sehr, dass die FN uns mit der Ausrichtung dieser neuen und wichtigen Prüfung beauftragt hat“, sagt Turnierveranstalter Marc Dennis Münkel vom Verein für Vielseitigkeitsreiterei e.V. in Twenge, einem Ortsteil von Langenhagen in der Region Hannover.

 

Mittlerweile bereitet sich der Hof Münkel mit viel Engagement auf dieses sehr beliebte Reitsport-Event vor. Neben der Deutschen Amateur Meisterschaft geht es in den anspruchsvollen Prüfungen auch um den Pokal „Großer Preis der Stadt Langenhagen“. Im CIC* wird um den „Preis des Juwelier Mauck“ und im CIC** um die „Milford-Trophy“ gekämpft. Weiterhin werden in Twenge die Landesmeisterschaften der Junioren und Junge Reiter ausgetragen sowie die Bezirksmeisterschaften für Junge Reiter und Reiter. Auf den  jüngsten platzierten Teilnehmer in der CIC*-Prüfung wartet der „Madeleine Winter-Schulze Förderpreis“.

 

Die Ausschreibung für das internationale Vielseitigkeitsturnier in Twenge 2017 steht unter der Bezeichnung „Langenhagen“ bereits online auf www.rechenstelle.de zur Verfügung oder kann über den Link auf der Homepage des veranstaltenden Vereins angesteuert werden:

http://www.vfv-langenhagen.de/home/internationale-vielseitigkeit-cic-cic/

 

Neben spannendem Reitsport wird auch für die Zuschauer in diesem Jahr wieder viel geboten. Unter anderem ist das Turnier in Twenge ein Tourenziel beim 30. Regionsentdeckertag der Region Hannover, nachzulesen im Programmheft des Entdeckertages, das im August 2017 veröffentlicht wird:

https://www.entdeckertag.de/

Ein buntes Rahmenprogramm für die ganze Familie und viele Aktionen rund um das Turniergelände sowie der gesellige Samstagabend mit der Band OIC versprechen beste Unterhaltung.

Zum Seitenanfang