Die PSG Büddenstedt lädt zum 6. Pferdesportfestival ein

 17. bis 19. September 2021, Büddenstedt  Veranstaltungen

Drei spannenende Turniertage in Büddenstedt im September. (Foto: Pferdesportgemeinschaft Büddenstedt)

Die Pferdesportgemeinschaft Büddenstedt veranstaltet auch in diesem Jahr wieder ihr alljährliches Reitturnier vom 17. - 19. September. Der Veranstalter freut sich auf drei spannende Turniertage und hofft, mit strengem Hygienekonzept auch viele Zuschauer begrüßen zu dürfen.


Prüfungen für Groß und Klein


Der Verein legt viel Wert darauf, dass auch der Nachwuchs Turnierluft schnuppern kann. Schon im letzten Jahr mussten leider einige Prüfungen aufgrund der Corona-Pandemie abgesagt werden, doch dieses Jahr ist die PSG Büddenstedt zuversichtlich: Vom Führzügel-Wettbewerb über den Springreiter bis hin zur E-Dressur haben die Nachwuchsreiter die Chance zu zeigen, was sie können. Denn eins ist sicher: Die Nachwuchsreiter von heute sind die Profis von morgen!


Der Freitag startet jedoch zunächst mit den Jungpferdeprüfungen, in denen die jungen Springpferde die Chance haben, in den Klassen A** bis M Erfahrungen zu sammeln, denn auch vielen jungen Pferden fehlt durch die häufigen Turnierabsagen eine Menge an Routine.


Am Samstag und Sonntag geht es dann mit einem umfangreichen Angebot weiter: Von WBO-Wettbewerben über Dressurprüfungen der Klassen E bis L*, Springprüfungen der Klassen E bis S* oder einer Springprüfung unter Flutlicht ist mit Sicherheit für jeden etwas dabei! Für ein bisschen Ablenkung und Trainieren der Lachmuskeln sorgt am Abend der „Büddenstedter Dreikampf“, in dem ein Reiter, ein Steckenpferd-Reiter und ein Kettcar-Fahrer einen Parcours absolvieren müssen: „Uns ist es wichtig zu zeigen, dass Reiten Spaß machen soll. Natürlich ist ein Turnier ein Wettkampf, aber wir finden, dass diese „Spaß-Prüfungen“ einfach dazugehören und den Zusammenhalt fördern.“


Die Highlights an diesem Wochenende sind die S*-Springen am Samstag und am Sonntag. Im letzten Jahr wurde erstmalig eine Prüfung der schweren Klasse ausgeschrieben und die Premiere ist geglückt. Malte Weichsler sicherte sich nach einem schnellen Stechen mit seiner Stute Davita den Sieg: „Besser hätte es nicht laufen können, (…), der Platz sieht aus wie auf einem internationalen Turnier (…), großes Kompliment an den Veranstalter, so ein Turnier auf die Beine zu stellen.“


Live-Übertragung


Besonders freut sich der Veranstalter aber über die Liveübertragung auf dem Springplatz durch ClipMyHorse.TV: „Wir haben auch in diesem Jahr wieder das Privileg, dass uns ClipMyHorse.TV das gesamte Wochenende begleiten wird. Das freut uns natürlich für all diejenigen, die leider nicht vor Ort sein können! Zusätzlich werden auch wieder Turnierfotos von Rotfuchs-Fotografie geschossen, denn das ist immer eine schöne Erinnerung an ein gelungenes Wochenende!“, so der 1. Vorsitzende Uwe Lickfett.


Für die Verpflegung ist gesorgt


Beim 6. Pferdesportfestival darf natürlich auch die Verpflegung nicht fehlen: Die ehrenamtlichen Helfer verkaufen selbstgebackenen Kuchen, Brötchen, Kaffee und Getränke. Außerdem gibt es von Schlomm leckere deftige Gerichte und bei schönem Sommerwetter darf der Eiswagen auch nicht fehlen!

Zum Seitenanfang