Einladung zur bundesweiten FN-Schulsporttagung am 21. März

 21. März 2020, Warendorf  Veranstaltungen

Das Thema Pferd in die Schulen bringen

Wie kann das Thema Pferd, Kindern in Schulen näher gebracht werden? Mit Impulsvorträgen und praktische Vorführungen geht die Schulsporttagung der Deutschen Reiterlichen Vereinigung (FN) am Samstag, 21. März, auf diese Leitfrage ein. Eingeladen sind alle pferdesportinteressierten Lehrer, Erzieher und Ausbilder. Die FN-Schulporttagung findet in Westfälischen Reit- und Fahrschule in Münster statt, Dauer 10.30 bis 16 Uhr.

Reiten ist die einzige Sportart, die mit einem Lebewesen in partnerschaftlicher Weise erlernt und ausgeübt wird. Das Selbstwertgefühl von Kindern kann gestärkt werden. Ebenso werden die Konzentrationsfähigkeit und das Verantwortungsbewusstsein geschult. Seit über 20 Jahren setzt sich die Deutsche Reiterliche Vereinigung (FN) dafür ein, dass Reiten in den Schulalltag integriert wird. Für viele Schüler gehören Reitprojekte und Reitunterricht schon zum Schulalltag, „aber leider ist es noch immer nicht hundertprozentig gelungen, der Öffentlichkeit zu zeigen, wie wertvoll aus pädagogischer Sicht der Umgang mit einem Pferd für Kinder ist," sagt Maria Schierhölter-Otte, Leiterin der FN-Abteilung Jugend. "Deshalb ist es unser Ziel, das Pferd und den Pferdesport noch stärker in der Schule zu verankern."

Hierfür dient die Schulsporttagung am 21. März in Münster. Begrüßungsworte zur Bedeutung der Thematik „Reiten in der Schule“ kommen von Yvonne Gebauer, Ministerin für Schule und Bildung des Landes Nordrhein-Westfalen. Ferner hält Thomas Michel, Dezernent für Schulsport in der Bezirksregierung Münster, einen Impulsvortrag zur Persönlichkeitsentwicklung mit Unterstützung des Pferdes. Welche Chance der Pferdeführerschein Umgang für Reitsportkooperationen in der Schule bietet, stellt Jörg Jacobs, Leiter der westfälischen Reit- und Fahrschule, in Theorie und Praxis vor. Für den Blick über den Tellerrand sorgt Dominic Ullrich, Vizepräsident Jugend des Deutschen Leichtathletik Verbands, mit seinem Vortrag „Von der Kinderleichtathletik zur Talentförderung“ - Entwicklungsgemäße Trainings- und Wettkampfangebote in Schulen und Vereinen. Vorträge zum „Hobby Horsing“, zum „Nachwuchstrainerassistenten“ und zu Fördermöglichkeiten für den Schulsport runden das Programm ab.

Das gesamte Programm gibt es hier. Anmeldungen sind ab sofort bis zum 13. März kostenfrei möglich mit dem Anmeldeformularcb

Weitere Informationen zum Schulsport Reiten gibt es unter www.pferd-aktuell.de/jugend/schulsport-reiten

(fn-press)

Zum Seitenanfang