Hannoversche Landesturnier HA.LT

 17. bis 19. Juli 2020, Luhmühlen  Veranstaltungen

Das Hannoversche Landesturnier HA.LT mit den den Landesmeisterschaften Dressur/ Springen der Jugend-Altersklassen (U21), dem Wettkampf der Verbände, der Landes-Pony-Standarte, dem Finale Vogeley Dressur/ Springen, den Finals EQUIVA und dem Jugend-Camp wird vom 17. bis 19. Juli 2020 in Luhmühlen (Turnierplatz Westergellerser Heide) stattfinden.

Gründe für die Verlegung des Austragungsortes sind unter anderem die Unwägbarkeiten bezüglich der Fertigstellungsstermine der neuen Anlagen in Verden (genannt wurde der 30. Juni 2020) und der somit auch die dadurch fehlenden frühzeitigen Testmöglichkeiten der Plätze, Einrichtungen etc.. „Nach der WM der Jungen Dressurpferde im August 2020 werden diesbezüglich sicher ausreichend Erkenntnisse vorliegen. Die Ausschreibung des HA.LT 2020 wird in der Herbst-Sitzung des Jugend- und Sportaussschusses überarbeitet, beziehungsweise festgelegt“, so Erika Putensen, Geschäftsführerin des veranstaltenden Pferdesportverbandes Hannover.

Die Landesmeisterschaften der Altersklasse Reiter und die LM Amaterure (Dressur/ Springen) werden 2020 wieder im Rahmen der PLS Elmlohe ausgetragen.

(psvhannover-aktuell)

Zum Seitenanfang