117. Duhner Wattrennen: So schnell die Hufe fliegen

 25. August 2019, Cuxhaven-Duhnen  Veranstaltungen

Archivfoto

Am Sonntag, dem 25. August 2019, verwandelt sich ein Teil des UNESCO-Weltkulturerbes Wattenmeer vor der Küste von Cuxhaven-Duhnen in eine einmalige Naturrennbahn für Traber und Galopper, die um Platz und Sieg kämpfen.

Ab 11 Uhr bis in die frühen Abendstunden finden auf diesem besonderen Geläuf fünf Trab- und sechs Galopprennen, ein Trabreiten und ein Ponyrennen statt.

Viele tausend Gäste werden auch in diesem Jahr erwartet, um diesem spannenden Schauspiel beizuwohnen und ihr Glück an den Totalisatoren bei den Pferdewetten herausfordern zu können. Die Kurpromenade verwandelt sich dann in eine riesige Zuschauertribüne mit Sitzplätzen. Auf dem dahinterliegenden Deich werden viele Gäste  dem spannenden Spektakel folgen.  Ein buntes Rahmenprogramm mit Jagdhornbläsern, den Celler Hengsten, Polizeireitern, Haflinger-Schaubildern, dem Cappenberger Schleppjagdverein, der in diesem Jahr zum ersten Mal eine Jagd zu Pferde mit der Meute im Watt präsentieren wird, der traditionellen Flugzeugschau des Marinefliegergeschwaders aus Nordholz sowie eine abwechslungsreiche Festmeile hinter dem Deich mit Kinderanimation versprechen wieder ein kurzweiliges Erlebnis für Jung und Alt. Nach den sportlichen Darbietungen verwandelt sich das Gelände hinter dem Deich in eine bunte Partymeile.

Höhepunkt der Veranstaltung ist das 7. Rennen des Niedersächsischen Ministerpräsidenten,  den stellvertretend der Niedersächsische Kultusminister Grant Hendrik Tonne an den Sieger oder die Siegerin überreichen wird.

Weitere Informationen und Kartenvorverkauf  unter www.duhner-wattrennen.de.

(psvhannover-aktuell)

Zum Seitenanfang