Sicherheit im Pferdestall

Besonders nachts sind viele Pferdeställe unbeobachtet – um Diebstähle und Einbrüche zu verhindern gibt es effektive Sicherheitsvorkehrungen, die helfen, Pferde und wertvolles Zubehör zu schützen.

Die meisten Pferdeställe liegen außerhalb dicht besiedelter Gebiete und sind umgeben von Weiden und Natur – ideales Terrain für Diebe, Randalierer und Tierquäler, die sich hier unbeobachtet fühlen. So ist in den letzten Jahren die Zahl der Einbrüche stetig angestiegen, begehrte Beute sind oft Sättel und hochwertiges Zubehör, beides lässt sich dank der Anonymität im Internet leicht verkaufen. Noch schlimmer ist es natürlich, wenn Pferde gestohlen oder Opfer von Tierquälern werden. Absoluten Schutz gegen Straftaten gibt es leider nicht, aber jeder kann doch viel tun, das Risiko zu mindern.

Lesen Sie als Premium-Kunde den ganzen Artikel
und nutzen Sie viele weitere Vorteile

Ihre Meinung!

comments powered by Disqus

Ähnliche Artikel

Zum Seitenanfang