reitsport MAGAZIN - Marktplatz: Schaufenster

DRFV Berufsreiter: Der Weg zum Pferdewirt und Pferdewirtschaftsmeister

Wähle einen Beruf, den du liebst, und du musst keinen Tag mehr arbeiten. Das trifft für viele Pferdewirte und Pferdewirtschaftsmeister zu. Du hast schon eine gute Grundausbildung im Pferdebereich genossen? Sei es im Umgang mit dem Pferd, beim Reiten oder in der Pferdezucht? Du arbeitest mit Pferden und Menschen gleichermaßen gern zusammen? Dir macht körperliche Arbeit Spaß, du bist kommunikativ und es macht dir Freude Dinge zu vermitteln? Dann kann der Beruf Pferdewirt auch zu deinem Traumberuf werden. Die Bundesvereinigung der Berufsreiter ist die Interessenvertretung für den Beruf Pferdewirt. Besuche einen unserer Infotage zum Beruf Pferdewirt. Erfahre, was die Anforderungen des Berufs sind. Auch ein Vorreiten ist dort möglich.

www.beruf-pferdewirt.de

SCHLEESE: Aus Liebe zum Pferd!

Das neue Ausbildungskonzept zum/zur Sattel Ergonom:In bei SCHLEESE und der Saddlefit4Life Academy bringt das Beste zusammen, um eine vielseitige Ausbildung zu gewährleisten. Die neuen Intensivkurse schaffen nicht nur einen ganz besonderen Team-Spirit, sondern auch einen besonders wertvollen Austausch von Erfahrungen. In Zusammenspiel aus Theorie zur Pferde- und Reiteranatomie sowie der Praxis zum Vermessen von Pferd und Reiter, dem Polstern und dem richtigen Anpassen in Statik und Dynamik, lernen die Auszubildenden im Team die relevanten Punkte für die Basis der anatomisch gerechten Sattelanpassung. Mit Hilfe dieser Basis fahren die Auszubildenden Sattel Ergonome bei den Ausbildern mit, um so viel Erfahrung wie möglich bereits am Kunden zu sammeln. So schafft es das neue SCHLEESE Ausbildungskonzept, den angehenden Sattel Ergonom:Innen genug Übung, Erfahrung und Wissen zu vermitteln. Denn nur so kann gemeinsam mehr Pferden und Reitern geholfen werden.

www.s4l-akademie.de 

eQ7: Nur das Beste für Dein Pferd!

Die neue eQ7+ Serie widmet sich speziellen Bereichen des Pferdeorganismus, mit gewohnt kompromisslosen Rezepturen, hochwertigen Rohstoffen und wieder ganz ohne Füllstoffe. eQ7 hat es sich an die Fahne geschrieben, alles zu tun, was nahrungsergänzungstechnisch möglich ist, um das bestmögliche Ergebnis für Pferde zu erzielen. Keine Mogelpackungen, keine Augenwischerei, keine leeren Versprechungen und maximale Transparenz! Eine weitere Innovation ist das neue Verpackungskonzept. So werden die bisherigen Kunststoffdosen ersetzt durch CO2-neutrale, erdölfreie Green-PE-Dosen. Auch aus den Kartons fliegt alles raus was Plastik ist. Papier und kompostierbarer Bio-Luftpolsterfolie sei Dank. Aus Liebe zum Pferd und aus Liebe zur Umwelt!

www.eQ7.de 

Hof Fehmbusch: Die Trockensalztherapie

Bei der Trockensalzinhalation wird das Salz in seiner reinen, trockenen Form als Feinstaub an das Pferd abgegeben. In einem speziellen Verfahren wird es mikronisiert und kommt als Trockenaerosol in feinsten Partikeln in die Atemluft. Um eine optimale therapeutische Wirkung zu erzielen, muss das Salz so trocken wie möglich sein. Nur so ist gewährleistet, dass die Salzpartikel bis in die Alveolen vordringen und ein maximales Maß an Schleim, Schmutzpartikeln und Keimen lösen und aufnehmen können. Ihre antibakterielle und entzündungshemmende Wirkung entwickelt die Trockensalztherapie aber nicht nur in den Atemorganen, sondern auch auf der Haut. Indirekt hat sie auch Einfluss auf das Immunsystem und bringt durch die lösende/entkrampfende Wirkung eine verbesserte Lungenfunktion mit trainingssteigernder Konsequenz.

www.pferdetherapie-fehmbusch.de 

Alle Angaben ohne Gewähr.

Zum Seitenanfang