Pferdehaltung in Eigenregie

Fast jeder Einsteller eines Pensionsstalls hat sich schon mal geärgert, sei es über lästernde Reiterkollegen, unfreundliche Stallbetreiber, staubige Einstreu, falsches Futter, schlechten Service oder hohe Miete. Wäre es da nicht besser, selbst zu bestimmen und das Pferd in Eigenregie zu halten?

Pferdehaltung in Eigenregie ist nicht ganz so einfach, wie es auf den ersten Blick scheint und es gilt Vor- und Nachteile sorgfältig abzuwägen. Entscheidend sind Faktoren wie die eigenen Wünsche, das finanzielle Budget, der notwendige Zeitaufwand und auch die individuellen Ansprüche des Pferdes. So wird sich ein Pferd, das jahrelang im Laufstall gelebt hat, in einer Einzelbox kaum wohlfühlen. Umgekehrt muss auch die Gewöhnung von Boxen- zu Offenstallhaltung sorgfältig geplant werden, da sie nicht für jedes Pferd gleich geeignet ist und zu Stress führen kann.

Lesen Sie als Premium-Kunde den ganzen Artikel
und nutzen Sie viele weitere Vorteile

Ihre Meinung!

comments powered by Disqus

Ähnliche Artikel

Zum Seitenanfang