Übergänge als Erfolgsrezept

Harmonische Atmosphäre. (Fotos: Stroscher)

Der Familie Dietsch gelingt es immer wieder, auf ihrer Reitanlage am Külf in Lütgenholzen bei Alfeld hochklassige Spring- oder Dressurlehrgänge anzubieten. Anfang Oktober trainierte der Shooting-Star des deutschen Dressursports, Frederic Wandres, über 20 Teilnehmer an einem Wochenende.

Dabei ist es gar nicht so einfach, den 32-jährigen Dressurreiter überhaupt für einen Lehrgang engagieren zu können, schließlich ist Frederic Wandres als Chefbereiter des internationalen Reitbetriebes Kasselmann in Hagen am Teutoburger Wald voll ausgelastet. Darüberhinaus ist er 2019 von einem zum anderen Turnierplatz in ganz Europa gereist und hat wohl seine bisher erfolgreichste Saison als Dressurreiter absolviert. 

Lesen Sie als Premium-Kunde den ganzen Artikel
und nutzen Sie viele weitere Vorteile

Ihre Meinung!

comments powered by Disqus

Ähnliche Artikel

Zum Seitenanfang