Keine kalten Füße

Foto: Equipics

Bei Minusgraden laufen wir Menschen in dick gefütterten Schuhen herum. Wer will schon kalte Füße haben? Die Pferde brauchen das nicht. Sie haben ein geniales Kälte-Schutzsystem. Bei beschlagenen Hufen gibt es jedoch ein Problem.

Jakuten-Ponys leben im Osten Sibiriens. Neun Monate Winter und extreme Kälte mit Temperaturen von -60°C sind keine Seltenheit. Und doch behaupten sich die zähen Vierbeiner in dieser lebensfeindlichen Heimat. Uns Menschen friert es schon beim Lesen solcher Minusgrade und wie kalt die Zehen hier trotz Thermoboots werden können, möchte man sich gar nicht vorstellen. Die Vierbeiner aber kennen keine Eisfüße. Manch einer mag vielleicht einwenden, dass unsere mitteleuropäischen Pferde nicht mit den Jakuten-Ponys verglichen werden können, aber Huf bleibt Huf.

Lesen Sie als Premium-Kunde den ganzen Artikel
und nutzen Sie viele weitere Vorteile

Ihre Meinung!

comments powered by Disqus

Ähnliche Artikel

Zum Seitenanfang