"Einmal Olympia reiten!"

Mit Yoghi versteht sich Stephanie besonders gut. (Fotos: Stroscher)

Vielseitigkeitsreiterin Stephanie Böhe schaffte das Kunststück, bei den Landesmeisterschaften des PSV Hannover Gold bei den Springreiterinnen zu gewinnen. Zurzeit ist die 27-jährige Profireiterin in beiden Disziplinen hoch erfolgreich.

Seit zwei Jahren sind die Pferde von Stephanie Böhe in der ehemaligen Landesreitschule Hoya untergestellt. Gemeinsam mit ihrem Lebens- und Geschäftspartner Alex Vanni betreibt sie dort einen Turnier-, Ausbildungs- und Handelsstall. Leider ist das Paar gezwungen, den Standort zu wechseln, denn der Pachtvertrag wurde nach der Insolvenz der Landesreitschule vom neuen Besitzer völlig unerwartet gekündigt.

Lesen Sie als Premium-Kunde den ganzen Artikel
und nutzen Sie viele weitere Vorteile

Ihre Meinung!

comments powered by Disqus

Ähnliche Artikel

Zum Seitenanfang