Junges Talent: Henrike-Sophie Boy

Foto: Stroscher

Mit Zwölf gewann Henrike-Sophie Boy ihre erste Landesmeisterschaft in der Altersklasse Children. Fünf Jahre später zählt die 17-jährige Springreiterin aus Dörpe zu den größten Talenten des deutschen Springsports und darf sich große Hoffnung machen, auch bei den diesjährigen Jugend-Europameisterschaften im niederländischen Zuidwolde dabei zu sein.

„Ich wollte schon immer reiten und Profi werden. Springen je höher umso besser“, erzählt Henrike-Sophie Boy. Ihr großes Vorbild ist der Olympiasieger Marcus Ehning aus Borken. „Sein Springstil ist einfach unglaublich. Das möchte ich auch einmal hinkommen“, begeistert sich Henrike-Sophie Boy für das perfekte Reiten. Dabei zeigt sie keine Scheu, sich hohe Ziele zu setzen. Vor soviel Selbstbewusstsein und Überzeugungskraft mussten schließlich selbst ihre Eltern kapitulieren

Lesen Sie als Premium-Kunde den ganzen Artikel
und nutzen Sie viele weitere Vorteile

Ihre Meinung!

comments powered by Disqus

Ähnliche Artikel

Zum Seitenanfang