Ausgabe 01/2016

Pferd & Jagd – Besucherrekord geknackt

 

Eindecken - Ausdecken

So machens die Profis

Wärme von Innen

Kleine Kräuterkunde

Ponyspaß im Vierspänner

Portrait - Bodo Miladinovic

Top-Themen dieser Ausgabe

 

SPORT

Nachwuchsreiter ausgezeichnet

Auf der Reitanlage von Ponybundestrainer Peter Teeuwen in Hanstedt fand die "Lüneburger Nachwuchs-Tour 2015" ihren Abschluss.


ZUCHT

Geschlossene Gesellschaft

Freizeitreiter wollen es schon immer gewusst haben: Wer ein wirklich zuverlässiges Reitpferd sucht, muss sich dort umschauen, wo die Vierbeiner robust aufgezogen werden. Doch was für viele Turniereiter und Züchter, die oft in erster Linie gepflegte Einzelboxen und mit Kunststoffzäunen eingefasste Weiden als Idealbild ansehen, lange ein „No Go“ war, ist inzwischen wissenschaftlich belegt: Nur der Gruppenzwang garantiert gesunde Knochen und eine starke Psyche.


PRAXIS

Gut geschützt durch den Winter

Die Natur hat das Pferd auch für die kalte Jahreszeit perfekt gerüstet: Sobald die Tage kürzer werden und die Temperaturen sinken, beginnt der Fellwechsel. Das dicke Winterfell schützt den Körper selbst bei Eis und Schnee. Vielerorts kommen die Reiter dennoch nicht drum herum, ihr Pferd einzudecken. Wir geben Tipps, was es dabei zu beachten gilt und haben Reitsportler aus dem Verbandsgebiet befragt, wie sie es mit dem Eindecken handhaben.


JUGEND IM FOKUS

Einmal bei Marcus Ehning reiten

Noch jünger kann man mit dem Reiten nicht anfangen: direkt aus dem Krankenhaus einige Tage nach der Geburt nahm Vater Ernst-Gerd Heyne Sohn Nils kurz mit auf den Pferderücken des braven Oldenburgers Wokaday. Das war 2002. Jetzt ist Nils Heyne Bremer Stadtmeister der Ponyspringreiter 2014 und hat in 2015 mit Bronze im Springen bei den Pferde-Junioren und zugleich bei den Ponys eine tolle Saison bis zum Niveau der Klasse L hingelegt.

Zum Seitenanfang