Junges Talent: Anna Pragal

Fotos: Würzburg/Privat

Dressur, Springen, Geländereiten, Laufen, Schwimmen, Hockey und Tennis spielen - bei all den sportlichen Aktivitäten, die die 13-Jährige Anna Pragal aus Bremen betreibt, fragt sich manch einer: Woher nimmt sie all die Energie? Was auch immer Anna anpackt, macht sie mit großem Erfolg.

Geritten ist Anna nach eigener Aussage bereits im Bauch ihrer Mutter Karin, die selbst Dressurprüfungen der Klassen L und M bestreitet und zwei Großpferde besitzt. In den Genuss ihrer ersten richtigen Reitstunde kam Anna im Alter von fünf Jahren auf dem familieneigenen Pony Luise, welches vor kurzem verkauft wurde. Dann folgte als erstes eigenes Pony Sultan, der sich jedoch auf Turnieren zunächst „einfach unmöglich benommen hat“, so Karin Pragal. „Einmal ist er mitten in der Dressurprüfung im Galopp aus dem Viereck gerannt“, erinnert sie sich. Doch trotz aller Schwierigkeiten verlor Anna nie den Glauben an ihr Pony und mittlerweile haben die beiden bereits Erfolge in A-Dressuren verbucht. „Sultan ist sowohl im Springen als auch in der Dressur begrenzt, dafür kann er aber viele Kunststücke und ist für jeden Spaß zu haben“, zwinkert Karin Pragal. Mittlerweile gehört er so sehr zur Familie, dass er auf jeden Fall bleiben soll.

Lesen Sie als Premium-Kunde den ganzen Artikel
und nutzen Sie viele weitere Vorteile

Ihre Meinung!

comments powered by Disqus

Ähnliche Artikel

Zum Seitenanfang